Wir laden herzlich ein! Thema „Bundestagswahl“ mit Dr. Reinhard Brandl, Christian Ponzer und Joachim Siebler!
Diesmal „Live“ im Bootshaus.
Nach vielen spannenden Gesprächsrunden „Neuburg spricht“ mit tollen Gesprächspartner*innen bei ClubHouse verändern wir unser Format.
Was ist NEU?
-        Wir treffen uns LIVE.
-        Jedes Mal an einem anderen Ort in Neuburg und Umgebung.
-        Man kann kommen, zuhören und auch Fragen stellen.
-        Unser Ablauf bleibt bewährt. Zuerst stellen wir unsere Gäste vor und lassen sie über sich berichten. Dann kommen wir zu unserem jeweiligen Thema. Da können sich alle dazuschalten.
-        „Neuburg spricht“ findet ab jetzt einmal im Monat statt.
-        Es wird weiterhin eine Onlineübertragung geben, live über Facebook und Instagram
Unser erstes Thema: „Bundestagswahl“
Als Gäste dürfen wir folgende Kandidat*innen begrüßen:
Dr. Reinhard Brandl MdB für die CSU
Christian Ponzer für die Freien Wähler
Joachim Siebler für Bündnis 90/Die Grünen
Die Kandidatin der SPD hat uns leider absagen müssen
Wann: Am Mittwoch, dem 28.07.2021 von 19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr im Bootshaus in Neuburg. Bitte reserviert Euch einen Tisch, die Plätze sind begrenzt.
Unsere Themenwelt:
??Alle Gäste stellen sich vor!
??Was erwartet uns 2021 nach der Bundestagswahl - gerade bei uns im Landkreis?
?? Welche Fragen habt ihr an unsere Gäste?
Wir sind gespannt auf euch und unsere Gesprächspartner*innen!
Euer
Leo und Florian

Mehr als ein Jahr verändert Corona nun unseren gewohnten Alltag. Wir erdulden stoisch und weil es richtig und klug ist, die geforderten Maßnahmen, um unsere städtische Gemeinschaft vor dem Virus zu schützen. Wir tragen Masken, halten weiter Abstand und passen aufeinander auf. Ein Teil dieser Herausforderung ist aber auch die Covid-Impfung. Erst privilegiert und schwer erreichbar, nun vereinfacht, zum Bürger kommend, stellt sich leider raus, dass ein Teil von uns aus unterschiedlichen Gründen, sich gegen das Impfen entschieden hat. Für mich stellt sich die Frage, was wiegt schwerer?

Diejenigen, die sich impfen lassen können, tragen nicht nur die Verantwortung für sich, sondern auch für alle Mitmenschen, für Arbeitsplätze und das Sozial- und Kulturleben in unserer Stadt.

Daher rufe ich unsere Neuburger Gemeinschaft auf, sich impfen zu lassen. Wir können zwar nicht das ganze Land verändern, aber wir können hier an dieser Stelle zusammenrücken und die gemeinsame Verantwortung für unsere Stadt, unsere Bewohner und die Unternehmen, Vereine, Institutionen und alle Betroffenen wahrnehmen und handeln.

Sprecht mit euren Familien und mit Freunden, lasst uns als Gemeinschaft einstehen, zusammenstehen und diese Hürde nehmen. Wir brauchen keinen vierten Lockdown, denn ein Teil der Verantwortung liegt in unserer eigenen Hand.

Ich habe Neuburger gefragt, ob sie meine Gedanken mittragen und auch ihren Namen für diese Idee und den Wunsch auf ein „geimpftes Neuburg“ mittragen, sie haben alle JA gesagt.

Florian Herold

Unterstützt durch:

Andreas Fischer

Bernd Schneider

Bernhard Mahler

Bernhard Pfahler

Bettina Häring

Carla Teigeler

Christian Leinfelder

Christian Ponzer

Christoph Gräbner

Christopher Schegger

Daniela Zimmermann

Diana Strassburg

Doris Stöckl

Dr. Bernhard Gmehling

Dr. Gabriele Kaps

Dr. Johann Habermeyer

Dr. Martin Kotowicz

Dr. Otto Heckl

Friedhelm Lahn

Gerhard Schoder

Hans Meier Ralf Bartoschek

Heidrun Weickum

Julia Abspacher

Kerstin Schulz

Klaus Babel

Lars Schnauber

Leo & Bajram Gashi

Manfred Enzensberger

Matthias Enghuber

Max Rucker

Norbert Specht

Ralph Bartoschek

Roland Harsch

Sabine Schneider

Sissy Schafferhans

Waldemar Foh

Wieland Radlmair

Wolfgang Schlegel