Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

FW Starkbierfest 2010

Videos vom Starkbierfest

Video Noppo und Sepp & die Brücke Teil 1

Video Noppo und Sepp & die Brücke Teil 2

Bildergalerie

Starkbierfest der Freien Wähler – Ein Feuerwerk politischer Spitzen

Am 27. Februar 2010 fand zum 25. Mal das Starkbierfest der Freien Wähler statt. Wie immer wurde das Programm von der Baringer Blaskapelle umrahmt; Mirco Minucci führte wieder durch den Abend.

„Spott-Heinrich“, alias Bernd Fürleger, legte in einem spritzigen und abwechslungsreichen Auftritt den Finger in diverse bundespolitische und lokale Wunden. Selbst die Frauen und Männer der eigenen Riege entkamen ihm dabei nicht. Das „Volk“ im Kolpingsaal dankte es ihm mit tosendem Applaus. Für „Spott-Heinrich“-Neuling Fürleger war dies ein Einstand nach Maß.

Ein weiteres Feuerwerk wurde von Noppo & Sepp gezündet. So hatte ein nicht mehr ganz nüchterner Sepp (Josef Egerer) erheiternde Zwiegespräche mit dem Neuburger Brückenheiligen Nepomuk (Norbert Heine). Das Thema Brücke zog sich durch ihren Auftritt. Noppo & Sepp stellten fest, dass sich der Neuburger Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling trotz der finanziellen städtischen Situation eine Brücke wünscht – letztendlich musste er jedoch mit einer Brücke vom Zahnarzt vorlieb nehmen. Das Publikum dankte es diesem unnachahmlichen Duo mit Standing Ovations. Schade, dass sie sich nun eine Auszeit nehmen wollen. Sie werden dieser Veranstaltung sicher fehlen.

Mit Starkbier und Brotzeit, der Baringer Blaskapelle und allen anderen Mitwirkenden konnten die Besucher erneut ein Feuerwerk bayerischen Brauchtums erleben. Die Freien Wähler haben einmal mehr gezeigt, dass sie als kleine Gruppe groß auftrumpfen können.

Friedhelm Lahn /Pressereferent